Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.
1250 Jahre Weinsheim

Aktuelles

Ein kleiner Schlüsselbund mit Ring, 2 Türschlüssel (OBI) und 1 kl. Briefkastenschlüssel o.ä. wurde als Fundsache abgegeben. Kann ab Do. 29.11. in der Sprechstunde abgeholt werden. mehr

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass Anträge im Rahmen der Dorferneuerung über die Orts- und Verbandsgemeinde einzureichen sind und mit einer Bestätigung der Ortsgemeinde, dass sich das Vorhaben in das… mehr

Ich bitte alle Veranstalter ihre Termine für den Jahresveranstaltungskalender 2016 bis spätestens 31.10.2015 zu melden. Bitte senden Sie ihre Termine (Datum, Art und Ort der Veranstaltung) per E-Mail an: gemeinde@weinshe… mehr

Ich bitte alle Veranstalter ihre Termine für den Jahresveranstaltungskalender 2016 bis spätestens 31.10.2015 zu melden. Bitte senden Sie ihre Termine (Datum, Art und Ort der Veranstaltung) per E-Mail an: gemeinde@weinshe… mehr

Sprechstunden finden donnerstags ab 19 Uhr im Gemeindehaus Sponheimer Str. 1 oder in dringenden Angelegenheiten nach Absprache statt. Nächste Sprechstunde am Do. den 15.10.2015 und am Donnerstag den 22.10.2015. Telefon… mehr

Auf mehrfachen Wunsch soll es eine Nachbesprechung zur Kirmes 2015 geben. Im Rahmen einer Sitzung des Fest- und Veranstaltungsausschusses am 20.10.2015, 19 Uhr im Gemeindehaus Sponheimer Straße 1 soll die diesjährige… mehr

Am Sa. 17.10.2015, 14 Uhr findet die diesjährige Waldbegehung zusammen mit dem zuständigen Forstamt und dem Revierförster, dem Jagdvorstand und den Jagdpächtern statt. Neben dem Gemeinderat und dem Planungs- und… mehr

Ich bitte alle Veranstalter ihre Termine für den Jahresveranstaltungskalender 2016 bis spätestens 31.10.2015 zu melden. Bitte senden Sie ihre Termine (Datum, Art und Ort der Veranstaltung) per E-Mail an:… mehr

Der Herbst ist eine gute Zeit um Bäume, Hecken und Sträucher zurück zu schneiden! Denn zum Beginn der dunkleren Jahreszeit ist es besonders wichtig, dass Bäume, Hecken und Sträucher nicht in den öffentlichen Verkehrsraum… mehr

Auf verschiedenen gemeindeeigenen Grundstücken, z.B. in der Raiffeisenstraße ist das Obst auf den Bäumen heran gereift. Teilweise fällt es schon vom Baum. Wer möchte kann sich gerne bedienen, solange der Vorrat reicht. mehr