1250 Jahre Weinsheim
Beim Anklicken kann das Motiv als Ausmalbild ausgedruckt werden!

Grundschule Weinsheim

 

Herzlich Willkommen an der Grundschule Weinsheim!

 

Weiterhin lautet die dicke Überschrift: Wir passen auf uns auf!  Alle SchülerInnen und Lehrkräfte freuen sich sehr, wieder eine komplette Schulfamilie zu sein. Wir haben die Gesundheit aller in und an Schule Beteiligten im Blick und sind auf alle Eventualitäten vorbereitet. Es kann schnell gehen, dass auch bei uns ein Corona-Fall zur Folge hat, dass der Präsenzunterricht nicht stattfinden darf. Wir bitten daher alle Mitglieder der Weinsheimer Grundschulfamilie sorgsam und rücksichtsvoll mit sich und den Mitmenschen umzugehen und die AHA+L-Regeln auch im Alltag gewissenhaft anzuwenden, dass wir weiterhin ALLE in der Schule präsent sein können. Vielen Dank dafür!

Aufgrund des aktuellen Corona-Hygieneplanes des Landes haben wir als Schule viele Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, dass die Ansteckungsgefahr minimiert wird und Hygienestandards optimiert wurden (Schulhygieneplan). Bitte denken Sie weiterhin daran für Besuche in der Schule sich vorher anzumelden, eine Schutzmaske zu tragen und beim Betreten am Eingang sich die Hände zu desinfizieren und sich in der ausgelegten Anwesenheitsliste mit Name, Telefonnummer und Präsenzzeit einzutragen.

Bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes wird in dem Elternschreiben vom 17.08.2020 (siehe unten bei den Elternbriefen) das Vorgehen anhand einer Übersicht erläutert. Wir bitten diese Maßnahmen unbedingt zu beachten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Beim Anklicken des Regenbogenbildes ist dieses zum Ausdrucken als Anmalbild verfügbar!

 

ELTERNBRIEFE UND INFORMATIONSSCHREIBEN

 

Akuelle Informationsbriefe der Schule und des Bildungsministeriums:

Elternbrief 11.08.2020 - Infos zum Schulbeginn für die Klassen 2 bis 4

Elternbrief 15.08.2020 - Brief vom Ministerium zum Schuljahresbeginn

Elternbrief 20.08.2020 - Allgemeiner Informationsbrief zum Schulbeginn

Elternbrief 17.08.2020 - Verhalten bei Krankheitssymptomen

Elternbrief 23.09.2020 - Umgang mit Coronafällen an der Schule

Elternbrief 09.10.2020 - Elterninfo vom Ministerium zu den Herbstferien

Elternbrief 26.10.2020 - Elterninfo der Schule zum Start nach den Herbstferien

Elternbrief 30.10.2020 - Elterninfo zur aktuellen Situation

Elternbrief 30.11.2020 - Elternbrief zur Coronalage vom Bildungsministerium

 

Tipps, Anregungen und Ideen für das "Homeschooling":

Unsere digitale Pinnwand - Das PADLET

Unsere Lernsoftware für zu Hause - ANTON

Lerntipps für zu Hause - Eine Übersicht

Anregungen für zu Hause - Ideen für zu Hause I

Ideen für neugierige Internetforscher - Internetadressen

Tipps und Hilfestellungen vom Pädagogischen Landesinstitut - Elternbrief

Anregungen für zu Hause - Ideen für zu Hause II

Infos zu Klasse 2000 - Das Klasse 2000-Labor

Noch mehr über uns ...

 

Die Grundschule Weinsheim befindet sich auf dem Palmstein in unmittelbarer Nähe der Kindertagesstätte "Spielwiese" und der Palmsteinhalle. In der Grundschule werden 4 Klassen mit zur Zeit 56 Kindern von 5 Lehrkräften unterrichtet. Hier erfahren Sie nun noch mehr über unsere Schule. Informieren Sie sich über unsere Klassen, betrachten Sie eine Bildergalerielernen Sie das Schulteam kennen und seien Sie einfach neugierig und schauen, was die Presse über uns geschrieben hat. Der aktuelle Jahreskalender gibt einem Überblick über das komplette Schuljahr.

Kontakt

 

Grundschule Weinsheim

Schulstraße 26

55595 Weinsheim

Telefon: 06758/6600

Fax: 06758/804989

E-Mail: Grundschule@Weinsheim.de

 

Das Sekretariat ist dienstags von 8.15 - 11.15 Uhr und freitags von 8.15 - 10.45 Uhr

von unserer Sekretärin Frau Wolf besetzt.

Unterrichtszeiten

 

1. Klasse:

8.00 - 12.00 Uhr

2. Klasse:

8.00 - 12.00 Uhr (einmal in der Woche bis 13.00 Uhr)

3. + 4. Klasse:

8.00 - 13.00 Uhr

Die Klassenräume sind ab 7.50 Uhr im offenen Anfang von den Lehrkräften besetzt.

Betreuende Grundschule

 

Für alle Kinder wird täglich eine Betreuungszeit von 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr - 14.30 Uhr angeboten. Dieses Angebot läuft über den Schulträger und ist kostenpflichtig. Ein Mittagessen wird bei einer 14.30 Uhr-Betreuung  von den Kindern mit dem Betreuungspersonal in der KiTa für derzeit 3,50 EU eingenommen. Flexibel handhabbar (Wochentage, Zeiten, Einstiegsmöglichkeit, Kündigungsfrist) ist dieses Angebot für viele Familien in der heutigen Zeit eine wichtige Säule für verlässliche Betreuungszeiten in der Schule. Fragen Sie gerne bei der Schulleitung nach ...