17.08.2018

Ausbau der Kirch- und Backesgasse

Im Rahmen der Ausbauarbeiten besteht, für die Anlieger, entsprechend den zahlreichen Beispielen in der Hundsgasse, die Möglichkeit an angrenzenden Fassaden oder Grenzmauern kleine halbrunde Pflanzbeete anlegen zu lassen. Die Gemeinde übernimmt die Erstbepflanzung mit je einer Rose (Farbe nach Wunsch). Für die Pflege und Unterhaltung hat dann der jeweilige Anlieger aufzukommen. Interessenten können sich gerne beim Ortsbürgermeister melden.