1250 Jahre Weinsheim

1250-Jahr-Feier wird abgesagt

Wir sehen uns leider gezwungen, die restlichen Kapitel der 1250-Jahr-Feier in Weinsheim abzusagen. Aufgrund der aktuellen Situation wissen wir nicht, wann wir die Feierlichkeiten wieder aufnehmen können. Da wir einzelne Kapitel in jedem Monat planen und an Pfingsten bereits die zentrale Großveranstaltung ansteht, übertragen wir das Festjahr auf 2021 und setzen die Kapitel ein Jahr später mit dem Schnuckenack-Konzert fort, das wir als erstes absagen mussten.

Das Chor-Projekt "Klingendes Weinsheim" sollte am 31. Oktober Premiere feiern und wird zunächst auch weiter verfolgt, sobald wieder geprobt werden darf. Eine einjährige Pause würde die spendenfinanzierte Probenarbeit zunichte machen.

Jetzt werden die Termine für das Festjahr 2021 geplant, das eigentlich keines mehr ist. Aber wir Weinsheimer haben ja Erfahrung im Verlegen von Jubiläen: Als die 1200-Jahr-Feier 1970 anstand, wurde erst zwei Jahre später gefeiert, weil dann erst die Palmsteinhalle fertig war. Insofern hat das eine gewisse Tradition. Wichtig ist aber jetzt, dass wir gesund durch diese Krise kommen.